Face cards

face cards

Alle Facecards werden gemischt und als verdeckter Stapel bereit gelegt. Jeder Spieler nimmt sich eine Fotoalbum-Karte und legt sie vor sich. Dann zieht. Für 3–7 Spieler ab 10 Jahren; Inkl. leicht verständlicher Spielanleitung mit Varianten für Kenner, Könner und Experten; Karten: Facecards mit Fotos von. Die Facecards ("Gesichtskarten") bestehen aus Fotos von Personen, Tieren und Gegenständen, aus denen Pärchen gebildet werden müssen. Dennoch ist. Eine der beiden Karten legt er offen vor sich aus, die andere wird gleichzeitig in der Mitte gesammelt. Die Person, die das Werk mit diesem Dokument verbunden hat, übergibt dieses weltweit der Gemeinfreiheit , indem sie alle Urheberrechte und damit verbundenen weiteren Rechte — im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen — aufgibt. Wenn das Paar zudem aus zwei verschiedenen Kategorien Mensch, Tier, Gegenstand besteht, bekommen beide noch eine zusätzliche Bonuskarte. Danach werden bei bis zu vier Spielern drei Karten und bei mehr als vier Spielern eine Karte vom Nachziehstapel verdeckt auf die Karten der Tischmitte gelegt und der Startspieler mischt alle Karten gut durch. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die stark begrenzte Auswahl an Handkarten macht es nicht immer leicht, ein passendes Pärchen zu bilden. Manche Erklärungsversuche sind haarsträubend, manche unglaublich komisch, und einige zwangsweise auch völlig belanglos oder gar ziemlich langweilig.

Face cards Video

Facecards - GameNight! Se6 Ep5 Je nach Spielerzahl werden mehrere Runden gespielt. Die Person, die das Werk mit diesem Dokument verbunden hat, übergibt dieses weltweit der Gemeinfreiheit , indem sie alle Urheberrechte und damit verbundenen weiteren Rechte — im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen — aufgibt. Der Startspieler beginnt damit, ein Pärchen aus einer Karte vor einem Mitspieler und einer in der Tischmitte zu tippen und so die Pärchen seiner Mitspieler zu erraten. Danach beginnt die neue Runde. Die folgende Seite verwendet diese Datei: Dennoch ist dies kein Pärchenspiel, sondern ein sehr kommunikatives Unterfangen für bis zu 7 Teilnehmer. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten: Die Person, die das Werk mit diesem Dokument verbunden hat, übergibt dieses weltweit der Gemeinfreiheit , indem sie alle Urheberrechte und damit verbundenen weiteren Rechte — im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen — aufgibt. Ist der Tipp falsch, ist der nächste Spieler im Uhrzeigersinn an der Reihe. Empfehlungsliste Facecards ist ein Kartenspiel von Leo Colovini , das bei Ravensburger erschienen ist. Am besten spielt es sich zu fünft und sechst. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten: Die folgende Seite verwendet diese Datei: Das Kartenspiel Facecards wurde von dem italienischen Spieleautoren Leo Colovini entwickelt und bei Ravensburger zu den Internationalen Spieltagen Spiel '17 in Essen veröffentlicht. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ist er korrekt, bekommen beide Spieler je eine Schwerin casino des Paares als Belohnung und legen sie unter ihre Fotoalbum-Karte. Gewinner des Spiels ist der Spieler, der am Ende die meisten Karten in seinem Fotoalbum sammeln konnte und bei einem Gleichstand gewinnen mehrere Spieler gemeinsam. Der Startspieler beginnt damit, ein Pärchen aus einer Www.planetallwin365.net casino vor einem Mitspieler und einer in der Tischmitte zu tippen und so die Pärchen seiner Mitspieler zu erraten. Mehr Rezensionen auf unseren Partnerseiten: Am besten spielt es sich zu fünft und sechst.

0 thoughts on “Face cards

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.